Schuldspruch

Wer spricht mich frei,
Wer hat Erbarmen?
Wem sind alle meine Fehler einerlei,
Wer nennt vergebend mich beim Namen?

Den ich immer dann vergaß,
Wenn ich Dich nicht sah,
Nur ein Bild von Dir mit meinem Urteil maß,
Ob Du fern mir warst, ob noch so nah.

Wer gibt mich nicht verloren,
Kommt vertrauentlich zu mir und immer wieder,
Wer wird neu mit mir im Geist geboren,
Singt leise in mein Herz die alten Lieder?

*

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s