Hurra, die Sprache lebt! -4-

Einknopf1Sagenhaft! Unglaublich! Das ist die Revolution! Ich werd’s sofort ausprobieren, Ehrensache für einen leidenschaftlichen Kaffeetrinker! Hundertneunundneunzig Euro für diese geniale Maschine sind mir natürlich zu viel, also werde ich die Sache sozusagen in Handarbeit nachempfinden: Erst mal alle vier Herdplatten auf Stufe zwei (meine Frau sagt, das schade den Heizspiralen, aber für die Wissenschaft mussten immer schon Opfer gebracht werden!), dann nacheinander mit aller gebotener Sorgfalt Filterkaffee, Espresso, Cappuccino und Latte Macchiato zubereiten und jeweils warmstellen, die Kaffeekanne von Oma suchen, finden und mangels fünfter Herdplatte mit heißem Wasser anwärmen – und jetzt also der große Moment: alles zusammenschütten (erinnert an die kreative Zeit im Sandkasten!). Wir haben keinen Knopf zum Drücken, aber die nötige Feinmotorik zu bieten – et voilà: tropfenfreie Zusammenführung sämtlicher Ingredienzien! Probieren muss ich das jetzt blöderweise alleine, weil meine Frau Kaffee abscheulich findet und sowieso wegen der Sache mit den Herdplatten noch nicht so recht den Zugang zu meinem Experiment zu finden scheint. Also gut, der erste Schluck, mit äußerster Objektivität verkostet, … – Wow! Das Zeug schmeckt überirdisch gut, fast wie …. Milchkaffee, aber doch deutlich raffinierter!
So viel steht jedenfalls fest: die Zeit war reif für die Entdeckung des Einknopfkaffees, die Zukunft gehört dem  Kaffespressoccinolatte!

*

5 Gedanken zu “Hurra, die Sprache lebt! -4-

  1. Mit innerster Subiectivität verkostete, äußerst obiective Kaffeekrümel aus der Aprilsch(m)erzkeksdose, grinsepassend zu ‚m ersten Tage serviert.
    Buon appetitino! 🙂

    1. Muss erst zum Kardiologen. Wenn der die Herzfrequenz wieder unter 120 einstellen kann, werd‘ ich ernsthaft über einen Zweitversuch nachdenken.
      Dem Herd geht’s gut, danke der Nachfrage. Na ja, hinten links, könnte sein, aber ne, die hat doch immer schon geschwächelt …, nur dass sie so knackt jetzt …

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s