Nur ein Gedanke

Die digitale Revolution hat uns scheints die Rolle zugewiesen, ihre untiefen Definitionen vom Guten, Sicheren und Wertvollen und von dem, was das Ganze hier eigentlich soll, frag- und klaglos abzunicken. Klicken Sie auf einverstanden.
Sie kann sich allerdings ihren dringendsten und heimlichsten Wunsch, uns, den mysteriösen Faktor Mensch, als Störenfried unter die Guillotine zu legen, nicht endgültig erfüllen, weil nur wir selbst uns für überflüssig erklären können, und dafür braucht sie uns. Wir werden hier echt gebraucht!!!

*

2 Gedanken zu “Nur ein Gedanke

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s