Schmerz lass nach!

„Schmerz lass nach!“, so hätte unser drittes Buch in der Reihe „Ein spirituelles Willkommen“ auch heißen können. Zusammen mit Gregor Geißmann habe ich mir vorgenommen, die „spirituelle Sicht“ abseits der Wellnesszonen auch auf die eher problematischen Bereiche unseres Hierseins anzuwenden.

Im ersten Buch haben wir unter anderem auf die Krankheit „Demenz“ geschaut, im zweiten auf das Phänomen „Angst“, und jetzt soll die abenteuerliche Frage beantwortet werden, ob sich allein die Änderung der eigenen Sichtweise lindernd oder gar heilend auf den „Schmerz“ auswirken kann, unabhängig davon, auf welcher Bühne er sich zeigt. Ob Knieschmerz oder Trennungsschmerz: Können wir den Widerstand gegen den „Quälgeist“ für einen Moment ablegen und damit eine Heilquelle offenlegen, die uns im Kampf gegen den Schmerz verschlossen bleibt?

Unsere Buch-Homepage: http://www.spirituelles-willkommen.de

❤️✌️🤓🌷

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s