2 Gedanken zu “

  1. Bäume…. ein Baum…. der Baum…. wo auch immer: mein bester Freund! Er vermittelte mir immer schon: „in der Ruhe liegt die Kraft“.
    Einen Baum zu pflanzen: ein Liebesdienst am Leben. Einen Baum zu fällen: ein Akt von Grausamkeit, der mir in mein Herz, meine Seele schneidet.
    Mich an einen Baum anzulehnen: ich höre das Leben fließen in seinem Stamm. Ich fülle mich auf mit Vertrauen und Dankbarkeit. Ich fühle die Verbundenheit mit allem.

Schreibe eine Antwort zu luftzumathmen.wordpress.com Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s